Ist die telefonische Kaltakquise wirklich noch zeitgemäß im Zeitalter der Digitalisierung?

Durch die stetige Erweiterung der Möglichkeiten im Marketing und Vertrieb verlieren immer mehr Unternehmen das Ziel aus den Augen und verzetteln sich bei der Neukundenakquise. Gerade die neuen digitalen Möglichkeiten wie z.B.: Web Tracking, Social Media Adds, Digital Focus Group Marketing, Remarketing, Retargeting usw. überfordern viele Marketing Budgets und auch manchen Unternehmenslenker und Marketingleiter/in. Dabei sind viele der neuen Marketing Möglichkeiten oft erstaunlich wenig produktiv. Ja, sie sind wahre Geldvernichter bei genauer Betrachtung. Gefragt sind bei der Neukundenakquise gute Ergebnisse und einfache erfolgreiche Marketing- und Vertriebsinstrumente.

Welche Marketing- und Akquise Instrumente sind die Richtigen für Sie?
Die Neukundenakquise ist dann einfach, wenn sich Unternehmen auch in der Digitalen Welt auf die Marketing Instrumente mit dem höchsten Marketing ROI fokussieren. Dabei ist es vor allem wichtig, welches Ziel Sie verfolgen. Was streben Sie an? Mehr Leads für Ihre Pipeline? Mehr Termine für Ihren Außendienst? Mehr Neukunden? usw.

Schon heute ist vieles beim Marketing und bei der Akquise digital. In Zukunft noch viel mehr. Daher stellen sich viele Marketingleiter/innen und Vertriebsleiter/innen zurecht die Frage: Ist die Kaltakquise noch Zeitgemäß? Ja, der Gedanke liegt sehr nahe, wenn man die vielen Berichte in den Medien über Digitalisierung verfolgt. Und es stimmt, Marketing und Akquise werden immer Digitaler. Der E-Commerce boomt und Endkunden kaufen immer mehr Online. Der Kunde kann rund um die Uhr einkaufen und geliefert wird die Ware auch noch. Bequemer geht’s also kaum noch. Käufer und Verkäufer müssen sich in der Digitalen Shopping Welt des World Wide Web nicht mehr persönlich kennen.

Wie steht es aber im B2B und bei teuren Produkten und Dienstleistungen aus? 

Hier geht es oft um viel Geld und weitreichende Entscheidungen. Diese haben meist langfristige Auswirkungen. Die intensive Beratung, das Vertrauen und langfristig produktive Geschäftsbeziehungen sind hier sehr wichtig. Der Mensch als Käufer und Verkäufer spielt im B2B bei den geschäftlichen Transaktionen die Hauptrolle. Denn wenn die Sympathie und Chemie zwischen Verkäufer und Käufer nicht stimmen,  kommt es nicht zum Abschluss. Professionelle Akquise und Kommunikationskompetenzen sind somit Entscheidend für den Erfolg bei der Akquise im B2B. Bei der Absatzkanzlei können Sie als Unternehmen genau diese Kompetenzen als Dienstleistung für Ihr Unternehmen einkaufen. Unsere bestens ausgebildeten Akquise Experten treten in Ihrem Namen auf. Sie verleihen Ihrem Unternehmen eine STIMME und ein GESICHT nach außen. Durch unsere erprobte MKM Akquise Strategie gewinnen wir das Vertrauen Ihrer Zielkunden und bauen es systematisch aus. Bis zu dem Punkt, an dem Sie oder Ihre Vertriebsmitarbeiter den weiteren Akquise Prozess übernehmen möchten. Wir schlüpfen also in die Rolle des Akquisiteurs für Ihr Unternehmen. In Ihrem Namen kontaktieren wir persönlich, direkt, herzlich und kompetent ihre potentiellen Zielkunden. So wird die Neukundenakquise und die Erschließung neuer Märkte für Ihr Unternehmen ein Kinderspiel.

Ist die Kaltakquise schwieriger oder einfacher durch Digitales Marketing?

Google Adwords, SEO, Influencer Marketing, Social Advertising usw. verändern das Kommunikationsverhalten von Unternehmen und Kunden. Was viele jedoch vergessen ist, das im Prinzip alle Digitalen Marketing Lösungen PASSIV sind. Das bedeutet der Kunde muss aktiv werden und Sie kontaktieren. Sehr oft tut der Kunde das nicht und so bleiben Unternehmen hinter den Umsatzzielen zurück. Kaltakquise wird AKTIV betrieben, das bedeutet wir sprechen den Kunden für Sie aktiv an. Dabei nutzen wir natürlich auch die passive Leadgenerierung durch zum Beispiel automatisierte Landingpages zur Leadgenerierung. Diese „warmen Leads“ nutzen wir dann um für Ihr Unternehmen die Kaltakquise noch erfolgreicher zu gestalten.

Die Absatzkanzlei unterscheidet bei der B2B Akquise zwischen aktiver und passiver Leadgenerierung für Ihr Unternehmen

Wir bieten unseren Kunden beides an. Welche Art der Leadgenerierung für Ihr Unternehmen am sinnvollsten ist, hängt von vielen Faktoren ab. In der heutigen Zeit lohnt es sich für immer mehr Unternehmen beides zu kombinieren. Damit Sie bei der Akquise den maximalen Erfolg für Ihr Unternehmen erzielen. Denn durch unsere digitalen Marketing Lösungen für Ihre Leadgenerierung, produzieren wir für Sie warme Leads. Diese warmen Leads qualifizieren wir für Sie und unterstützen Ihren Vertrieb bei der Akquise. Dieses Lösungsangebot aus Digitaler Lead Generierung in Kombination mit der professionellen, dann warmen Kaltakquise, ist so fast einmalig am Markt. Als Outbound B2B Call Center bieten wir unseren Kunden damit weit mehr als Terminvereinbarung für den Außendienst. Die Absatzkanzlei verbindet die Leistungen eines Outbound Call Centers mit den Leistungen einer Digitalen Akquise Agentur. Das Garantiert Ihnen, als unserem Kunden, günstige Marketing- und Akquise Kosten. Die kostenintensivere persönliche Ansprache von Kunden, kommt nämlich nur dort zum Einsatz, wo die Digitalen Marketing Lösungen nicht weiter kommen. Sie merken also uns geht es nicht um Kaltakquise oder digitales Marketing, sondern um sowohl als auch.

Wer sind unsere Kunden und weshalb akquirieren diese nicht selber?

Die Kunden der Absatzkanzlei kommen aus allen Branchen. Im Bereich der aktiven professionellen Kaltakquise sind unsere Kunden im B2B aktiv. Es handelt sich also meistens um erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen für den B2B – Bereich. Diese Firmen suchen nach einem Outbound Call Center, einer Akquise Agentur oder nach einer Auslagerungsmöglichkeit für die Akquise der Geschäftskunden. Sie wollen den Markt aktiver bearbeiten und mehr Neukunden gewinnen.

Unsere Kunden stellen sich vor der Auftragserteilung an uns die Frage:

Können wir die Kaltakquise, die Terminvereinbarung usw. selbst erledigen? Haben wir genügend Kapazitäten für die Akquise Telefonate? Haben wir die Ausdauer und den Biss, der bei der Kaltakquise für eine erfolgreiche Terminvereinbarung erforderlich ist? Verfügen wir über genügend Kaltakquise Know-How oder ist ein Outbound Call Center da viel besser? Meistens sind es mehrere Gründe, warum unsere Kunden uns als Call Center für Ihre Terminvereinbarung wählen:

  • Zu wenig Zeit für die Neukunden Akquise
  • Zu wenig Lust auf Kaltakquise am Telefon
  • Zu wenig Know-How im Bereich Outbound Call Center Sales
  • Zu wenig Personal für die professionelle Kaltakquise (Terminvereinbarung)
  • Zu wenig Leads, Opportunities im Vertriebstrichter

Wie kann die Absatz Kanzlei für verschiedenste Kunden tätig sein und in verschiedenste Branchen erfolgreich Kaltakquise betreiben?

Das ist eine Frage die uns Kunden die bisher noch keine Erfahrungen mit einer Akquise Agentur (Outbound Call Center) haben immer wieder stellen. Denn oft ist ja ein Grund für die Suche nach einer Akquise Agentur, das Scheitern der internen Vertriebsmitarbeiter. Wenn die es schon nicht können, wie soll das dann externen Sales Agents gelingen? Wir unterstützen Unternehmen seit Jahren bei der Neukundenakquise. Dabei haben wir umfassende Erfahrungen in diversen Branchen gesammelt. Unsere Business Unit: Outbound Call Center ist daher, auch dank ihres umfassenden Wissensmanagements in der Lage sehr erfolgreich zu sein. Es ist gerade diese interdisziplinäre Akquise Tätigkeit, die Mehrwerte für unsere Kunden liefert. Denn im Gegensatz zu internen Vertriebsmitarbeiter, die nur ein „Akquise Thema“ haben, werden unsere Sales Agents durch diverse Projekte gefordert. Sie brennen dadurch nicht aus und sind im Vergleich deutlich agiler und motivierter. Das kann man also mit dem Zehnkampf bei den Olympischen Spielen vergleich. Unsere Sales Agents der Business Unit: B2B Call Center sind in vielen Branchen sehr gut bei der Neukundenakquise. Dieses Know-How steht Ihnen als unserem Kunden sofort zur Verfügung. Natürlich bereiten wir uns auch auf jedes Projekt sehr umfassend vor. Vor dem Start Ihres Projektes besprechen wir mit Ihnen die Ziele usw.. Im Rahmen eines Briefings werden die Sales Agents auf Ihre Produkte und Dienstleistungen geschult, bevor mit Ihrer Akquise Kampagne gestartet wird. Durch diese umfassenden Maßnahmen wird unsere Business Unit: Outbound Call Center, zu Ihrem persönlichen B2B Call Center.

Warum sind die Sales Agents der Absatz Kanzlei oft erfolgreicher?

Diese Frage zu beantworten ist relativ einfach: die Verkäufer von Unternehmen verfügen meistens über ein sehr großes Produktwissen. Das steht ihnen dann aber bei der Akquise von Neukunden oft im Wege. Denn die meisten Akquise Gespräche  arten dann in lange Beratungsgespräche aus. Der Verkäufe erzählt oft zu viel und der Kunde fühlt sich vom Wissen überfrachtet. Der Kunde denkt: Wenn schon jetzt so viel erklärt werden muss, wie kompliziert ist dann erst „DAS PRODUKT“. Die Sales Agents der Absatz Kanzlei haben natürlich nicht, dasselbe Wissen wie Ihre Verkäufer. Das ist aber auch nicht notwendig für die professionelle Leadgenerierung und Terminvereinbarung für Ihren Außendienst. Die Sales Agents sprechen gezielt die USP’s Ihrer Produkte und Dienstleistungen an. Sie erklären Ihrem Zielkunden den Nutzen und versuchen schnell und zielgerichtet einen Termin für Ihren Außendienst zu vereinbaren. Die grundsätzlichen Fragen der Interessenten beantworten wir zu Beginn des Akquise Gespräches, schwenken dann aber bei weiterem Interesse relativ schnell auf das „Termin Angebot“ um. Dieser Termin ist dann fest vereinbart für Ihren Außendienst und steht auch schon im Termin Kalender. Da unsere Sales Agents tagtäglich akquirieren und Neukunden gewinnen, sind sie routinierter und damit erfolgreicher bei der Neukundenakquise. Sie als unser Kunde erhalten einen Profiling-Terminlead damit sich Ihre Verkäufer optimal auf den Termin mit dem Neukunden vorbereiten können. Unsere Kunden schätzen diesen Trait-Ansatz und sind damit erfolgreicher als Ihre Wettbewerber.

Ist die Absatzkanzlei dann vielleicht sogar die bessere Wahl für Ihre Kaltakquise als Ihre eigenen Verkäufer?

In den allermeisten Fällen ist das so. Natürlich gibt es aber auch Ausnahme, also Verkäufer, die sowohl stark bei der Kaltakquise sind als auch im eigentlichen Verkaufsgespräch mit den Neukunden. Das setzt aber noch voraus, das diese Verkäufer auch noch die Zeit für die Kaltakquise haben und nicht zu teuer dafür sind. Denn die Neukundenakquise ist natürlich auch eine Kostenfrage. Die aktive Neukundenakquise und die Terminvereinbarungen sind aufwändig und zeitintensiv. Es kann durchaus passieren, das Ihre Verkäufer einen ganzen Tag lang telefonieren ohne einen einzigen Termin zu vereinbaren. Denn die Kunden sind nicht immer erreichbar und wenn, haben die meisten davon aus verschiedensten Gründen erst einmal überhaupt kein Interesse. Die oft hoch qualifizierten und gut bezahlten Außendienstmitarbeiter, sind daher für den Einsatz bei der Kaltakquise oft zu teuer. Sie als Geschäftsführer oder Vertriebsleiter wollen Sie eh lieber VOR ORT beim Kunden sehen. Daher lagern immer mehr Unternehmen den Prozess der Kaltakquise an die Absatzkanzlei aus. Das Outbound Call Center der Absatzkanzlei übernimmt für Sie den Aufwand für die erste Kontaktnahme und vereinbart bei Interesse einen Termin für Ihren Außendienst. Ihre Verkäufer können sich in der Folge auf den Termin optimal vorbereiten und als FACHBERATER glänzen und abschließen.

Ich hätte gerne sehr sehr viele Neukunden Termine.

Ist die Absatzkanzlei da der richtige Akquise Partner für meine Firma?

Nein, da ist dann das B2B Call Center der Absatzkanzlei der falsche Partner. Wir sind einfach davon überzeugt, dass nicht die Menge der Termine entscheidend ist für Ihren Akquise Erfolg sondern die Qualität der Termine. Oder möchten Sie einen Termin wahrnehmen, bei dem sie nur einen guten Kaffee bekommen? Einen Termin also bei dem der Kunde kein Interesse an ihrem Angebot hat? Das merken Sie dann erst nach 3 Stunden Autofahrt, 250 Kilometern und nur 10 min Gespräch mit dem Kunden? Wir von der Absatzkanzlei, denken nicht dass das im Sinne unserer Kunden sein kann. Deshalb legen wir Wert auf eine gute Bedarfsanalyse und Kundenprofiling. Einen Termin für Sie vereinbaren wir als Outbound Call Center erst dann, wenn der Kunde Potential hat, weil noch keine solche Lösung einsetzt oder unzufrieden mit der aktuellen Lösung herrscht. Damit Sie auch wirklich eine Chance haben den Kunden für Ihr Unternehmen zu Begeistern und ihn als Neukunden zu gewinnen. Das zeichnet unserer Meinung nach ein Akquise Call Center aus.

Was raten Sie einem Unternehmen, welches auf der Suche an einer Akquise  Agentur ist für die Leadgenerierung oder Neukunden Terminvereinbarung?

  1. Setzen Sie sich Akquise Ziele für die Leadgenerierung oder Terminierung. Was möchten Sie mit der Auslagerung der Akquise bis wann erreichen? Planen Sie langfristig und bleiben Sie realistisch. Auch spezialisierte Akquise Agenturen erbringen keine „Weltwunder“.
  2. Sind Sie sich im Klaren über die Vorteile und die USP’s Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung.
  3.  Wo heben Sie sich von den Mitbewerbern ab, weshalb soll der potentielle Kunde gerade SIE wählen?
  4. Wählen Sie Ihre Akquise Agentur – ihr Outbound Call Center sorgfältig aus. Lernen Sie die Führung des Call-Centers kennen, sehen Sie sich die Lokalität an, sprechen Sie mit den Call Agenten, sprechen Sie mit aktuellen Kunden der Agentur (Referenzen), lernen Sie die Vorgehensweise der Agentur kennen und entscheiden Sie dann, ob sie zusammenpassen.

Nehmen Sie am besten gleich Kontakt zu uns auf!  Wir beraten Sie gerne.