+49 911 180 796 0 info@absatzkanzlei.de

ZITATE & SPRÜCHE DIE IHNEN FLÜGEL VERLEIHEN SOLLEN!

Motivation

Zitate für Unternehmer, Vertriebsleiter und Verkäufer! 

Nach wie vor ist es so, dass es immer wieder Propheten, Besserwisser und Wahrsager gibt, die der Meinung sind das geht nicht, das kann nicht funktionieren, das ist nicht zu verkaufen. Neukundenakquise, ja dann auch noch Kaltakquise, das geht ja gar nicht. Verkaufen war noch nie leicht, auch nicht in der guten „Alten Zeit“. Erfolgreiche Unternehmer haben das schon immer gewusst. Daher haben Sie sich früher wie heute die Kunst des Verkaufens zunutze gemacht um den Erfolg Ihres Unternehmens und den Absatz Ihrer Produkte zu beschleunigen. Aber wir wollen jetzt hier keine langen Texte schreiben, sondern Sie einfach zum Nachdenken anregen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer gesammelten Zitate für Unternehmer und Verkäufer.

„Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, was nicht irgend jemand etwas schlechter machen und darum auch billiger verkaufen könnte.“

John Ruskin

„Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.“

Marie von Ebner-Eschenbach

„Es gibt nur zwei Dinge von Bedeutung. Das eine ist der Kunde, und das andere ist das Produkt. Wenn man sich um Kunden kümmert, kommen sie zurück. Wenn man sich um sein Produkt kümmert, kommt es nicht zurück. So einfach ist das und doch so schwer.“

Stanley Marcus

„Die erste Überlegung, bevor Sie sich in Verhandlungen begeben, ist zu wissen, was Sie tun wollen, wenn der Andere nein sagt.“

Ernest Bevin

„Was du über dich selbst denkst, ist viel wichtiger als das, was andere über dich denken.

Seneca

„Dass du nicht kannst, wird dir vergeben, doch nimmer mehr dass du nicht willst.“

Henrik Ibsen

„Es ist immer zuerst der Geist, der schwach wird, nicht der Körper.“

Arnold Schwarzenegger

„Wir sind schon ein merkwürdiges Volk, wenn wir mit Freude Maschinen bedienen, aber jedes Lächeln verlieren, wenn es sich um Menschen handelt.“

Roman Herzog

„Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.“

Marie von Ebner-Eschenbach