So sind Sie erfolgreich bei der Akquise von Neukunden: Die Akquise von Neukunden ist eine der wichtigsten Aufgaben für jedes Unternehmen. Da jedes Unternehmen auch Kunden verliert, müssen permanent neue Kunden gewonnen werden. Die Akquise von Neukunden stellt sich jedoch im Alltag nicht so einfach dar, wie Unternehmen dies oft danken. Vor allem wenn es um die Geschäftskundenakquise geht.

Die Herausforderungen bei der Akquise von Neukunden sind vielfältig:Zu wenig Zeit im Alltagsgeschäft, nicht die richtigen Adressendaten der Zielkunden, kein CRM System, kein nachhaltiger Vertriebsansatz, zu wenig Mitarbeiter im Vertrieb, zu wenig Know-how bei der Kaltakquise und der Geschäftskundenakquise usw. Kurz gesagt, es gibt jede Menge Gründe, warum in Unternehmen die Akquise von Neukunden zu kurz kommt.  Welche Geheimnisse gibt es bei der Akquise von Neukunden im Besonderen bei der Geschäftskundenakquise? Welche Tipps sollten Sie umsetzen? Wann sollten Sie auf eine Akquise Agentur wie die Absatzkanzlei bei der Geschäftskundenakquise setzen?

Konzentrieren Sie sich auf den Erfolg Ihrer Kunden: Es klingt banal, und fast in jedem Verkaufstraining wird es Angesprochen. Wenn Sie aufrichtig darüber nachdenken, dann werden Sie mir zustimmen. Die Denkweise: Wie mache ich die Kundin oder den Kunden mit meinen Produkten und Dienstleistungen erfolgreich bringt Sie weiter. Wenn Sie sich für die Anliegen Ihrer Kunden und deren Ziele interessieren werden Sie bei der Akquise erfolgreicher sein.Sie müssen Ihren Kunden durch gute Vertriebskommunikation erläutern, welche Ihrer Ziele Sie durch den Kauf Ihre Produkte und Dienstleistungen erreichen. Versuchen Sie es!
Lassen Sie den Kunden erzählen, bevor Sie Ihr „Wissen“ loswerden: Einer der häufigsten Fehler die Vertriebsmitarbeiter machen ist das sie selbst zu viel reden. Sie reden über ihre anderen Kunden, das Unternehmen und ihre Produkte und Lösungen. Warum tun Sales Manager das? Es ist einfach viel bequemer und angenehmer über sich selbst zu reden. Das viele „Wissen“ das der Sales Manager in zahlreichen Trainings gelernt hat kann endlich an den Mann oder die Frau gebracht werden. Nach dem Motto: „Friss oder Stirb“ werden die Vorzüge des Produktes in den Kunden im wahrsten Sinne des Wortes hineingeprügelt. Das ist zumindest meine Erfahrung mit Tausenden Verkäufern die sich schon geführt, trainiert und gecoacht habe. Dabei wäre es so einfach das HERZ des Kunden zu gewinnen. Denn der Kunde will natürlich am liebsten erst einmal über sich selbst reden. Das gilt auch bei der Geschäftskundenakquise! Er hat genau wie Sie nicht nur eine sondern mehrere Geschichten mit seinen Problemen und Zielen auf Lager. Wenn es Ihnen als Verkäufer gelingt den Kunden zum Reden zu bringen, dann werden Sie sein Herz gewinnen. Er wird Sie sympathisch finden und vielleicht bei Ihnen kaufen.


Wenn der Kunde erzählt sollten Sie AKTIV ZUHÖREN:
Es geht im Verkauf zunächst immer darum, zu verstehen was der Kunde will. Nicht darum was Sie zu verkaufen haben. Wenn Sie aktiv Zuhören, werden Sie verstehen was ihr Kunde sucht und will. Vielleicht können Sie seine Wünsche nicht alle erfüllen oder gar nicht. Der Punkt ist wenn Sie dem Kunden das Gefühl geben aktiv Zuzuhören, dann wird er sehr oft auch dann kaufen wenn Ihr Produkt nicht zu 100% passt.


Finden Sie heraus welche „Schmerzen“ der Kunde hat: Kunden oder besser gesagt Menschen kaufen etwas und „Schmerzen“ zu beseitigen also ein Problem zu lösen oder um Ziele zu erreichen. Wenn Sie dem Kunden gut zuhören, dann werden Sie erfahren wo er „Schmerzen“ hat. Dies wird Ihn sowohl bei der Geschäftskundenakquise als auch bei Akquise von Neukunden im Bereich B2C helfen. Wenn Sie wissen, wie groß und schlimm der Schmerz ist, können Sie besser Präsentieren und Argumentieren. Wenn Ihre Dienstleistungen oder Produkte seinen „Schmerz“ beseitigen können ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß das der Kunden kaufen wird.


Akquise von Neukunden  – so füllen Sie Ihre Vertriebspipeline: Die Akquise von Neukunden die auch Geschäftskundenakquise genannt wird, ist in der Regel mit viel Akquise Arbeit verbunden. Es beginnt in der Regel mit der Auswahl der Zielkunden, der Auswahl der Richtigen Marketingkanäle also dem Marketing Mix, dem Erstellen der Absatzplanung, der Auswahl der zu Ihnen passenden Akquise Agentur usw. Dann erst fängt die eigentliche Ansprache der Zielkunden bei der Geschäftskundenakquise an. Der komplette Vertriebsprozess bei der Akquise von Neukunden lässt sich also in logische  Schritte gliedern und durchführen. Das erleichtert es Ihnen dann auch zu entscheiden welche Schritte im Vertriebsprozess Sie selbst übernehmen können und für welche Sie einen erfahrenen Partner wie die Absatzkanzlei benötigen. Welche Arbeitsteilung bei der Akquise von Neukunden sinnvoll ist und im Besonderen in Ihrer Branche erfolgsversprechend besprechen wir gerne mit Ihnen. Als Absatzkanzlei verfügen wir über sehr viel Erfahrung bei der Akquise von Neukunden und der Geschäftskundenakquise. Die Absatzkanzlei unterstützt Unternehmen Branchenübergreifend bei der Akquise neuer Geschäftskunden im Bereich Geschäftskundenakquise. Sprechen Sie mit uns über die Akquise von mehr Neukunden für Ihr Unternehmen.

 Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter: 0911 – 180 796 0